Startseite
    News
    Alltag
    Gedanken & Emotionen
    Kids
    Mix
  Über...
  Archiv
  Kontakt

Links
  Merewen
  Heromo


Webnews



http://myblog.de/fitmommyof2

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ausgebrannt

So fuehl' ich mich heute! Eigentlich schon lange Zeit, spaetestens seit ich 2 Kinder habe..., aber heute ist mal wieder einer dieser Tage, wo es extrem ist und ich einfach nur froh bin, wenn die Bettzeit fuer beide gekommen ist und ich wenigstens 3 Stunden fuer mich alleine oder alleine zusammen mit meinem Mann habe!

Oftmals fuehle ich mich wie eine alleinerziehende Mutter und frage mich, ob mein Mann ueberhaupt weiss, was es bedeutet, 2 Kids alleine 12 Stunden von morgens bis abends zu beaufsichtigen!.. Klar, er ist nicht ganz untaetig, wenn er nach Hause kommt; er spuelt sogar von selbst manchmal das Geschirr ab oder hilft beim Abraeumen etc., so ist das nicht. Aber wenn man bedenkt wie wenig Zeit er die Woche ueber mit den Kids verbringt/zusammen ist (~3 h) und er dabei dann schon oftmals die Geduld verliert und seufzt, was fuer Teufelsbraten die beiden doch sind (bzw. besser gesagt Emily; Mason eigentlich weniger) oder meint, dass auch er jetzt seinen Feierabend geniessen muesste, frag' ich mich doch!.. Immerhin bleibt das Baden der beiden immer noch an mir haengen und der kleine Zwerg laesst sich schon garnicht von Daddy in's Bett bringen, denn das bedeutet fuer ihn nur eins: Party time!.. Ergo: Mommy ist gefragt. Non stop!.. Mit Emily wechseln wir uns ab mit dem In's-Bett-Bringen, wobei ich mir immer innerlich denke, dass es eigentlich nur gerecht waere, wenn der Job voll und ganz ihm zugeschoben wuerde!..

Ich hab keine Energie mehr! Emily ist ein dermassener Teufelsbraten und macht es mir so schwer (gehorcht nicht die Bohne, ist mir gegenueber respektlos, etc. etc.), dass ich oftmals der Verzweiflung nahe bin und mich frage, was ich eigentlich noch tun kann!..

Jetzt im Juli wird Hubby fuer 2 Wochen in Virginia zu einer Schulung gehen. Na Prost Mahlzeit; dann hab ich die 2 tatsaechlich 24/7 alleine an der Backe! Mir graust jetzt schon davor!!!

15.6.07 01:59
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Sonja / Website (15.6.07 08:46)
Du Arme!
OK, ich hab nur eines, aber bei uns läuft es ähnlich. Das Einzige was GöGa mir abnimmt, wenn er mal zu Hause ist, ist das Zubettbringen. Alles andere bleibt an mir hängen, will ja nicht das er im Haushalt mithilft, sondern das er mit der Kleinen ein wenig mehr macht.
Momentan hat er ja Urlaub und da fordert die Kleine ihn richtig! (Papa mach mir ein Brot! Papa ich will mit dir spielen etc.) Da kommt er dann nicht an ihr vorbei
Knuddlers
Sonja


Helga (15.6.07 14:48)
Ehrlich Mädels, ihr müsst Tacheles mit Euren Männern reden. So geht das nicht. Schließlich sind es auch ihre Kinder.

Ich gehe auch Vollzeit arbeiten und versorge Mausi abends. Baden, vorlesen, schmusen... wenn ich nach Hause komme, habe ich erst Feierabend, wenn Maus im Bett liegt !

Ich denke, es ist eine Sache der Kommunikation !

Knutschers an Euch
helga

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung